KuK-Newsletter Juni 2019

Dat Kölsche Hotel

Dat Kölsche Hotel
Dat Kölsche Hotel, Foto: Moll Event GBR

Das Ensemble der Volksbühne am Rudolfplatz (ehemals Millowitsch-Theater) begeistert mit charmant witzigen Texten und unverschlissenen Melodien. Am Mittwoch, 28. August 2019, gastiert das Ensemble um 19 Uhr mit seinem Publikumsrenner „Dat Kölsche Hotel“ im Bonner Polizeipräsidium. Eintrittskarten zum Preis von neun Euro bekommen Sie ab Dienstag, 18.06. beim Kulturverein per E-Mail Kulturverein.Bonn@polizei.nrw.de
oder Telefon 0228 15-1026.

Hier mehr zu diesem Musical im Bonner Polizeipräsidium


Stellenausschreibungen für IT-Fachleute

IT-Kabelstrang
IT-Kabelstrang

Wir bieten mehrere interessante Stellen für Tarifbeschäftigte in der Sachbearbeitung unserer Kriminalkommissariate an, darunter auch eine in unserem Cyber Security Team. Vielleicht kennen Sie jemanden, dem Sie diese Informationen zukommen lassen wollen? Näheres dazu finden Interessenten auf unserer Homepage Link zur Polizei Bonn


 

KuK-Newsletter Mai 2019

Liebe Kultur- und Krimifreunde,
liebe Freunde der Bonner Polizei,

Ihr Kulturverein verabschiedet sich in seine jährliche Sommerpause.

Das bedeutet nicht, dass wir untätig sind, denn schließlich wollen wir Ihnen auch im nächsten Herbst-Winter-Frühjahr unterhaltsame und spannende Abende bereiten.

Wir werden uns rechtzeitig mit einem Newsletter bei Ihnen zurückmelden. Aber einen schon traditionellen Termin zum Bonner Beethovenfest können wir Ihnen bereits nennen:

Am Mittwoch, 16. September 2019, laden wir Sie zu einem klassischen Konzert mit Scott Lawton und dem Harmonieensemble des Landespolizeiorchesters Nordrhein-Westfalen ein.

Bis dahin wünschen wir Ihnen, Ihren Familien und Ihren Freunden einen erholsamen Sommer und wir hoffen, Sie alle gesund und glücklich wiederzusehen.

Ihr Team vom
Kultur- und Krimiverein der Bonner Polizei e.V.

KuK-Newsletter April 2019

Ralf Kramp ist wieder da

Ralf Kramp, Foto: KBV-Verlag
Ralf Kramp, Foto: KBV-Verlag

Am Mittwoch, 8. Mai 2019, präsentiert uns Erfolgsautor Ralf Kramp seine schwarzhumorigen Geschichten. Der Schriftsteller begeisterte schon 2010 beim Krimiabend im Polizeipräsidium und es wird auch diesmal viel zu lachen geben – und zu schaudern! Der Kartenvorverkauf beginnt am 11. April.

Hier mehr zum Krimiabend mit Ralf Kramp


RESPEKT! Bonn/Rhein-Sieg

Retter, Helfer und Beschützer fordern Respekt für Ihren Dienst zum Wohl aller Menschen
Oberbürgermeister Ashok Sridharan, Polizeipräsidentin Ursula Brohl-Sowa, Bürgermeister Klaus Pipke als Sprecher der Kommunen im Rhein-Sieg-Kreis, und Landrat Sebastian Schuster

Retter, Helfer und Beschützer von Feuerwehren, Rettungsdiensten, Ordnungsbehörden, Technischem Hilfswerk und Polizei fordern gemeinsam Respekt für ihre tägliche Arbeit zum Wohle aller Menschen in der Gesellschaft ein. Dabei geht es nicht nur um Tätlichkeiten, denn gewalttätiges Verhalten hat immer eine Vorgeschichte und zeigt sich schon in provozierenden und respektlosen Verhaltensweisen, abfälligen Bemerkungen oder Beleidigungen.

Hier mehr zu diesem  Aufruf


Polizeisportler geehrt

Innenminister Herbert Reul, Polizeipräsidentin Ursula Brohl-Sowa und Oberbürgermeister Ashok Sridharan ehrten 50 Athletinnen und Athleten aus 22 Polizeibehörden.
Innenminister Herbert Reul: „Ihre Erfolge schmücken die nordrhein-westfälische Polizei.“

Bonn war in der vergangenen Woche erneut Schausplatz einer besonderen Veranstaltung: Im GOP-Varieté-Theater kamen Sportlerinnen und Sportler zusammen, die auf herausragende Erfolge im vergangenen Jahr zurückblicken. Sie alle eint ihr Beruf, sie sind Polizisten des Landes Nordrhein-Westfalen.

In einer stimmungsvollen Feier ehrten Innenminister Herbert Reul und Polizeipräsidentin Ursula Brohl-Sowa die Athletinnen und Athleten, in ihrer Mitte die Polizeisportler des Jahres. Hervorgehoben wurde auch die Badmintonspielerin Annalena Diks aus Bonn. Unsere junge Kommissaranwärterin gewann die Deutschen und die Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften. Auch wir gratulieren herzlich!

Die Jazz-Rock-Pop-Band des Landespolizeiorchesters NRW spielte bei der Landessportlerehrung im GOP-Varieté-Theater Bonn
Die Jazz-Rock-Pop-Band des Landespolizeiorchesters NRW spielte bei der Landessportlerehrung im GOP-Varieté-Theater Bonn

Übrigens: Den musikalischen Rahmen für diese Veranstaltung schuf unsere beliebte Jazz-Rock-Pop-Band unter der Leitung von Hans Steinmeier 🙂

Hier mehr zu den ausgezeichneten Sportlerinnen und Sportlern

 

 

KuK-Newsletter März 2019

Krimiabend mit Tatjana Kruse

Tatjana Kruse
Tatjana Kruse

Am Mittwoch, 10. April, ist die Autorin Tatjana Kruse Gast beim Krimiabend im Polizeipräsidium. Um 19 Uhr stellt sie ihren neuen Kriminalroman Meerjungfrauen morden besser vor. Mit dabei ist auch wieder das Landespolizeiorchester NRW und das Peking Ente Haus aus Bonn-Lengsdorf. Der Kartenvorverkauf beginnt am 14. März.

Hier mehr zu unserem Krimiabend mit Tatjana Kruse


Achtung: Betrüger am Telefon

Achtung: Falsche Polizisten am Telefon
Achtung: Falsche Polizisten am Telefon

Über 900 Anrufe falscher Polizeibeamter wurden uns in diesem Jahr bereits gemeldet und die Serie geht leider weiter. Betrüger geben sich am Telefon als Polizisten aus und berichten von Einbrüchen in der Nachbarschaft oder anderen Straftaten. Sie kündigen an, dass die Angerufenen möglicherweise das nächste Opfer sein könnten, und drängen darauf, Wertgegenstände oder Bargeld an einen vermeintlichen Kollegen zu übergeben. Wir geben Ihnen einige Verhaltenstipps, damit Sie nicht auf die Betrüger reinfallen.

Hier unsere Tipps für Sie


KuK-Newsletter Februar 2019

Krimiabend mit Ditmar Doerner

Krimiautor Dietmar Doerner (Foto Herff)
Krimiautor Dietmar Doerner (Foto Herff)

Am Mittwoch, 13. März 2019, ist Dietmar Doerner um 19 Uhr Gast beim ‚Krimiabend im Polizeipräsidium‘. Der studierte Germanist und Soziologe und vielfältige Redakteur präsentiert uns seinen mittlerweile vierten Kriminalroman ‚Marie – Ein stiller Tod‘. Der Kartenvorverkauf beginnt am 14. Februar.

Hier mehr zu diesem Krimiabend mit Ditmar Doerner


Zivilcourage – Wir sagen Danke

Polizeipräsidentin Ursula Brohl-Sowa (Mitte) ehrte couragierte Bürgerinnen und Bürger
Polizeipräsidentin Ursula Brohl-Sowa (Mitte) ehrte couragierte Bürgerinnen und Bürger

Am Mittwoch, 06.02.2019, empfing Bonns Polizeipräsidentin Ursula Brohl-Sowa fünf aufmerksame Bürgerinnen und Bürger, die sich durch ein herausragendes Maß an Zivilcourage auszeichneten. Sie schritten bei Straftaten besonnen ein, haben mit wichtigen Hinweisen oder Beiträgen bei der Festnahme von Straftätern geholfen, die Aufklärungsarbeit der Polizei unterstützt und sogar Menschenleben gerettet. „Sie sind Vorbilder und verdienen unseren Dank und Respekt.“

So helfen auch Sie, ohne in Gefahr zu geraten


 

KuK-Newsletter Dezember 2018

Liebe Kultur- und Krimifreunde​​

Scott Lawton und das Harmonieensemble des Landespolizeiorchesters NRW
Scott Lawton und das Harmonieensemble des Landespolizeiorchesters NRW

am Mittwoch, 19. Dezember, laden wir Sie um 19 Uhr zu einem stimmungsvollen Konzert zur Weihnachtszeit ein. Dirigent Scott Lawton und das Harmonieensemble des Landespolizeiorchesters NRW präsentieren ‚300 years of lovesongs – reloaded‘. Dies ist ein Benefizkonzert, dessen Erlös für die Stiftung Polizeiseelsorge bestimmt ist. Eintrittskarten zum Preis von sechs Euro erhalten Sie bei unserer Kollegin Christa Wennmann (Telefon 0228 15-1036) oder per E-Mail an Kulturverein.Bonn@polizei.nrw.de

Hier mehr zu unserem Benefizkonzert

​Frohe Weihnachten​​

Adventkranz mit zwei brennenden Kerzen
Adventkranz

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen, Ihren Familien und Ihren Freunden gesegnete Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr, in dem wir Ihnen weitere spannende Krimis präsentieren werden.

Ihr Team vom
Kultur- und Krimiverein der Bonner Polizei e.V.​​

KuK-Newsletter November-2 2018

Liebe Krimifreunde,

wir sind in diesem Jahr zwar spät gestartet, unser Programm nimmt aber jetzt richtig Fahrt auf. Im Dezember bieten wir Ihnen gleich zwei Highlights, die Sie nicht versäumen sollten.

Am 12. Dezember liest Romy Fölck aus ihrem neuen Krimi „Bluthaus“ und eine Woche später, am 19. Dezember, präsentiert uns Scott Lawton mit dem Landespolizeiorchester NRW ein stimmungsvolles Konzert mit neu arrangierten Stücken seines Kanons 300 years of lovesongs – reloaded.

Eintrittskarten dazu erhalten Sie wie immer bei der Buchhandlung „Max & Moritz“, Adrianstraße 163 in Bonn-Oberkassel, Telefon: 0228 443680,
oder bei unserer Kollegin Christa Wennmann, Telefon 0228 15-1036, oder per E-Mail an Kulturverein.Bonn@polizei.nrw.de

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen jetzt schon gute Unterhaltung!

„KuK-Newsletter November-2 2018“ weiterlesen

KuK-Newsletter November-1 2018

Liebe Krimifreunde,

endlich ist es soweit, am Mittwoch, 14. November, beginnt unsere neue Lesungsreihe. Dann stellt uns um 19 Uhr Michael Wagner seinen neuen Kriminalroman „Unter tödlicher Sonne“ vor. Eintrittskarten dazu erhalten Sie wie immer bei der Buchhandlung „Max & Moritz“, Adrianstraße 163 in Bonn-Oberkassel, Telefon: 0228 443680,
oder bei unserer Kollegin Christa Wennmann, Telefon 0228 15-1036, oder per E-Mail an Kulturverein.Bonn@polizei.nrw.de

Besonders froh sind wir darüber, dass wir den Eintrittspreis für unsere Lesungen auch in diesem Jahr stabil bei kundenfreundlichen sechs Euro halten können:-) „KuK-Newsletter November-1 2018“ weiterlesen

Newsletter September 2018

Logo des Kulturvereins

Liebe Kultur- und Krimifreunde,
liebe Newsletter-Abonnenten,

wir beginnen mit unserer neuen Veranstaltungsreihe in diesem Jahr am 14. November.  Am Beethovenfestival haben wir uns in diesem Jahr nicht beteiligt und bieten Ihnen dafür am 19.12.2018 ein Konzert mit unserem Harmonieensemble an. Freuen Sie sich auf ein interessantes und abwechslungsreiches Programm.

Die Lesungstermine für dieses Jahr sind der 14.11. mit Michael Wagner und der 12.12. mit Romy Fölck. Über die weiteren Veranstaltungstermine (Prinzenempfang, Lesungen, Konzerte) informieren wir Sie rechtzeitig in unserem Veranstaltungsheft, welches am 14. November erscheint.
Der Vorverkauf zur Lesung am 14.11.2018 beginnt am Donnerstag, den 18. Oktober 2018.

Ihr Team vom Kultur- und Krimiverein der Bonner Polizei „Newsletter September 2018“ weiterlesen