KuK-Newsletter Oktober 2019

Krimiabend mit Hubert Wippermann

Foto: Hubert Wippermann
Hubert Wippermann

Am Mittwoch, 13. November 2019, präsentiert sich Hubert Wippermann um 19 Uhr mit seinem Roman ‚Beethovens letzter Wille‘ bei uns im Polizeipräsidium. Freuen Sie  sich auf unsere 61. Krimilesung. Der Kartenvorverkauf beginnt am Freitag, 4. Oktober.

Hier mehr zu dieser Autorenlesung


Beethovenfans beschenken Polizeiseelsorge

Landespolizeiorchester NRW
Scott Lawton und das Harmonieensemble des Landespolizeiorchesters NRW

Auch beim diesjährigen Beethovenfest begeisterte das Ensemble des Landespolizeiorchesters NRW unter der Leitung seines Dirigenten Scott Lawton. Wir sagen Ihnen Dank für Ihre großzügigen Spenden und reichen 1000 Euro an die Stiftung Polizeiseelsorge weiter.

Sie wollen mehr von diesem Orchester?
Am 6. November führen die Musikerinnen und Musiker in Wülfrath eine von Scott Lawton komponierte Messe auf. Dazu gibt es ein Chorprojekt der ‚Young Voices‘, an dem auch Sie teilnehmen können.  Hier mehr dazu

Und am 1. Weihnachtstag, 25. Dezember, dirigiert und moderiert Scott Lawton ein Gastkonzert in der Berliner Philharmonie aus der Serie ‚Berühmte Filmmusik der Welt‘. Das Sinfonieorchester stellt symphonische Meisterstücke namhafter Filmkomponisten vor, aus ‚Vom Winde verweht‘, ‚Star Wars‘, ‚Doktor Schiwago‘, ‚Titanic‘, ‚Game of Thrones‘ u a. Mehr dazu hier


Infoabend: Mein Körper gehört mir

Foto: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes, www.polizei-beratung.de
Foto: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes, www.polizei-beratung.de

Das bundesweit erfolgreiche Präventionsprojekt gegen sexualisierte Gewalt feiert Jubiläum und wird inhaltlich erweitert. Am 8. Oktober stellen wir Ihnen im Polizeipräsidium die Neuerungen des Projekts vor, mit denen nunmehr auch jüngere Kinder und Erwachsene erreicht werden sollen.

Die ‚theaterpädagogische werkstatt‘ aus Osnabrück führt dazu das Stück ‚Eltern sein – ein Kinderspiel?!‘ auf. Diese kostenlose Veranstaltung richtet sich an Schulen, Kindergärten und pädagogische Fachkräfte, aber auch an Eltern und andere interessierte Erwachsene.

Hier mehr dazu


Beratung zum Einbruchschutz

Beratung im Polizeipräsidium
Beratung im Polizeipräsidium

Am Montag, 30.09.2019, informieren wir Sie um 18:30 Uhr über Möglichkeiten, Ihre Wohnung wirksam gegen Einbrecher zu schützen. Zu dieser kostenfreien Veranstaltung im Polizeipräsidium an der Königswinterer Straße in Bonn-Ramersdorf erbitten wir Ihre Anmeldung.

Hier mehr dazu


Duales Verwaltungsstudium – jetzt bewerben!

Noch bis zum 30. September 2019  können sich Interessierte für die Ausbildung zur Regierungsinspektoranwärterin und zum Regierungsinspektoranwärter (Bachelor of Laws) bewerben und sich einen abwechslungsreichen Job bei der Polizei NRW sichern. Ab sofort führen wir das Einstellungs- und Ausbildungsverfahren für den eigenen Bereich durch. Insgesamt werden 63 Studienplätze angeboten.

Hier weitere Informationen dazu


Aufgefundene Fahrräder

Aufgefundene Fahrräder
Aufgefundene Fahrräder

Wir haben rund 140 Fahrräder sichergestellt, die zwischen Mitte 2018 und August 2019 in Bonn gestohlen wurden. Ist Ihr Fahrrad dabei? Auf unserer Internetseite zeigen wir Ihnen die Fotos.

Erkennen Sie Ihr Fahrrad?


Weil: Respekt ist voll normal.

Hausmeister Krause mit Polizeipräsidentin Ursula Brohl-Sowa, Oberbürgermeister Ashok Sridharan und Landrat Sebastian Schuster, dazu Beamte der Bonner Einsatzhundertschaft
Hausmeister Krause mit Polizeipräsidentin Ursula Brohl-Sowa, Oberbürgermeister Ashok Sridharan und Landrat Sebastian Schuster, dazu Beamte der Bonner Einsatzhundertschaft

Der Schauspieler und Comedian Tom Gerhardt unterstützt unsere Kampagne „Respekt-Bonn/Rhein-Sieg!“ In einem vielbeachteten Videoclip, der von und mit Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten der Bonner Einsatzhundertschaft gedreht wurde, fordert Hausmeister Krause mehr Respekt gegenüber Einsatzkräften ein.

Sehen auch Sie dieses kurze Video für mehr RESPEKT


Stellenausschreibung

Symbolbild: Team am Schreibtisch
Symbolbild: Team am Schreibtisch

Bitte sagen Sie es weiter: Wir bieten eine Vollzeitstelle in der Sachbearbeitung unseres ComCenters an. Voraussetzung ist eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Kauffrau bzw. Kaufmann für
Bürokommunikation oder -management oder Verwaltungsfachangestellte bzw. Verwaltungsfachangestellter.

Hier unsere aktuelle Stellenausschreibung


 

KuK-Newsletter Juni 2019

Dat Kölsche Hotel

Dat Kölsche Hotel
Dat Kölsche Hotel, Foto: Moll Event GBR

Das Ensemble der Volksbühne am Rudolfplatz (ehemals Millowitsch-Theater) begeistert mit charmant witzigen Texten und unverschlissenen Melodien. Das Ensemble gastiert nun auch am Donnerstag, 29. August 2019, um 19 Uhr mit seinem Publikumsrenner „Dat Kölsche Hotel“ im Bonner Polizeipräsidium (die Veranstaltung am Mittwoch ist ausverkauft). Eintrittskarten zum Preis von neun Euro bekommen Sie beim Kulturverein per E-Mail Kulturverein.Bonn@polizei.nrw.de
oder Telefon 0228 15-1026.

Hier mehr zu diesem Musical im Bonner Polizeipräsidium

„KuK-Newsletter Juni 2019“ weiterlesen

KuK-Newsletter Mai 2019

Liebe Kultur- und Krimifreunde,
liebe Freunde der Bonner Polizei,

Ihr Kulturverein verabschiedet sich in seine jährliche Sommerpause.

Das bedeutet nicht, dass wir untätig sind, denn schließlich wollen wir Ihnen auch im nächsten Herbst-Winter-Frühjahr unterhaltsame und spannende Abende bereiten.

Wir werden uns rechtzeitig mit einem Newsletter bei Ihnen zurückmelden. Aber einen schon traditionellen Termin zum Bonner Beethovenfest können wir Ihnen bereits nennen:

Am Mittwoch, 16. September 2019, laden wir Sie zu einem klassischen Konzert mit Scott Lawton und dem Harmonieensemble des Landespolizeiorchesters Nordrhein-Westfalen ein.

Bis dahin wünschen wir Ihnen, Ihren Familien und Ihren Freunden einen erholsamen Sommer und wir hoffen, Sie alle gesund und glücklich wiederzusehen.

Ihr Team vom
Kultur- und Krimiverein der Bonner Polizei e.V.

KuK-Newsletter April 2019

Ralf Kramp ist wieder da

Ralf Kramp, Foto: KBV-Verlag
Ralf Kramp, Foto: KBV-Verlag

Am Mittwoch, 8. Mai 2019, präsentiert uns Erfolgsautor Ralf Kramp seine schwarzhumorigen Geschichten. Der Schriftsteller begeisterte schon 2010 beim Krimiabend im Polizeipräsidium und es wird auch diesmal viel zu lachen geben – und zu schaudern! Der Kartenvorverkauf beginnt am 11. April.

Hier mehr zum Krimiabend mit Ralf Kramp

„KuK-Newsletter April 2019“ weiterlesen

KuK-Newsletter März 2019

Krimiabend mit Tatjana Kruse

Tatjana Kruse
Tatjana Kruse

Am Mittwoch, 10. April, ist die Autorin Tatjana Kruse Gast beim Krimiabend im Polizeipräsidium. Um 19 Uhr stellt sie ihren neuen Kriminalroman Meerjungfrauen morden besser vor. Mit dabei ist auch wieder das Landespolizeiorchester NRW und das Peking Ente Haus aus Bonn-Lengsdorf. Der Kartenvorverkauf beginnt am 14. März.

Hier mehr zu unserem Krimiabend mit Tatjana Kruse

„KuK-Newsletter März 2019“ weiterlesen

KuK-Newsletter Februar 2019

Krimiabend mit Ditmar Doerner

Krimiautor Dietmar Doerner (Foto Herff)
Krimiautor Dietmar Doerner (Foto Herff)

Am Mittwoch, 13. März 2019, ist Dietmar Doerner um 19 Uhr Gast beim ‚Krimiabend im Polizeipräsidium‘. Der studierte Germanist und Soziologe und vielfältige Redakteur präsentiert uns seinen mittlerweile vierten Kriminalroman ‚Marie – Ein stiller Tod‘. Der Kartenvorverkauf beginnt am 14. Februar.

Hier mehr zu diesem Krimiabend mit Ditmar Doerner

„KuK-Newsletter Februar 2019“ weiterlesen

KuK-Newsletter Dezember 2018

Liebe Kultur- und Krimifreunde​​

Scott Lawton und das Harmonieensemble des Landespolizeiorchesters NRW
Scott Lawton und das Harmonieensemble des Landespolizeiorchesters NRW

am Mittwoch, 19. Dezember, laden wir Sie um 19 Uhr zu einem stimmungsvollen Konzert zur Weihnachtszeit ein. Dirigent Scott Lawton und das Harmonieensemble des Landespolizeiorchesters NRW präsentieren ‚300 years of lovesongs – reloaded‘. Dies ist ein Benefizkonzert, dessen Erlös für die Stiftung Polizeiseelsorge bestimmt ist. Eintrittskarten zum Preis von sechs Euro erhalten Sie bei unserer Kollegin Christa Wennmann (Telefon 0228 15-1036) oder per E-Mail an Kulturverein.Bonn@polizei.nrw.de

Hier mehr zu unserem Benefizkonzert

​Frohe Weihnachten​​

Adventkranz mit zwei brennenden Kerzen
Adventkranz

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen, Ihren Familien und Ihren Freunden gesegnete Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr, in dem wir Ihnen weitere spannende Krimis präsentieren werden.

Ihr Team vom
Kultur- und Krimiverein der Bonner Polizei e.V.​​

KuK-Newsletter November-2 2018

Liebe Krimifreunde,

wir sind in diesem Jahr zwar spät gestartet, unser Programm nimmt aber jetzt richtig Fahrt auf. Im Dezember bieten wir Ihnen gleich zwei Highlights, die Sie nicht versäumen sollten.

Am 12. Dezember liest Romy Fölck aus ihrem neuen Krimi „Bluthaus“ und eine Woche später, am 19. Dezember, präsentiert uns Scott Lawton mit dem Landespolizeiorchester NRW ein stimmungsvolles Konzert mit neu arrangierten Stücken seines Kanons 300 years of lovesongs – reloaded.

Eintrittskarten dazu erhalten Sie wie immer bei der Buchhandlung „Max & Moritz“, Adrianstraße 163 in Bonn-Oberkassel, Telefon: 0228 443680,
oder bei unserer Kollegin Christa Wennmann, Telefon 0228 15-1036, oder per E-Mail an Kulturverein.Bonn@polizei.nrw.de

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen jetzt schon gute Unterhaltung!

„KuK-Newsletter November-2 2018“ weiterlesen

KuK-Newsletter November-1 2018

Liebe Krimifreunde,

endlich ist es soweit, am Mittwoch, 14. November, beginnt unsere neue Lesungsreihe. Dann stellt uns um 19 Uhr Michael Wagner seinen neuen Kriminalroman „Unter tödlicher Sonne“ vor. Eintrittskarten dazu erhalten Sie wie immer bei der Buchhandlung „Max & Moritz“, Adrianstraße 163 in Bonn-Oberkassel, Telefon: 0228 443680,
oder bei unserer Kollegin Christa Wennmann, Telefon 0228 15-1036, oder per E-Mail an Kulturverein.Bonn@polizei.nrw.de

Besonders froh sind wir darüber, dass wir den Eintrittspreis für unsere Lesungen auch in diesem Jahr stabil bei kundenfreundlichen sechs Euro halten können:-) „KuK-Newsletter November-1 2018“ weiterlesen

Newsletter September 2018

Logo des Kulturvereins

Liebe Kultur- und Krimifreunde,
liebe Newsletter-Abonnenten,

wir beginnen mit unserer neuen Veranstaltungsreihe in diesem Jahr am 14. November.  Am Beethovenfestival haben wir uns in diesem Jahr nicht beteiligt und bieten Ihnen dafür am 19.12.2018 ein Konzert mit unserem Harmonieensemble an. Freuen Sie sich auf ein interessantes und abwechslungsreiches Programm.

Die Lesungstermine für dieses Jahr sind der 14.11. mit Michael Wagner und der 12.12. mit Romy Fölck. Über die weiteren Veranstaltungstermine (Prinzenempfang, Lesungen, Konzerte) informieren wir Sie rechtzeitig in unserem Veranstaltungsheft, welches am 14. November erscheint.
Der Vorverkauf zur Lesung am 14.11.2018 beginnt am Donnerstag, den 18. Oktober 2018.

Ihr Team vom Kultur- und Krimiverein der Bonner Polizei „Newsletter September 2018“ weiterlesen