Petra Hammesfahr – Der Schatten

Dass das reale Leben allemal spannender als eine Romanhandlung sein kann, erleben Polizisten täglich. Petra Hammesfahr aber legt Geschichten vor, die man eigentlich nicht wahr haben will, die es aber offensichtlich doch sind, voll alltäglicher Gewalt, oftmals versteckt hinter kleinbürgerlicher Fassade.

Bei der Vorstellung ihres Romans „Der Schatten“ am 4. November 2009 zeigte sie eindrucksvoll, wie eingehend sie sich mit Psychologie und Forensik beschäftigt hat. Die mehrfach ausgezeichnete Erfolgsautorin: „Ich wollte es so, wie es sich in der Realität abspielt.“