Myriane Angelowski – Gegen die Zeit

Die Kölner Newcomerin Myriane Angelowski präsentierte uns am 2. Dezember 2009 in ihrem Roman „Gegen die Zeit“ erstmals eine Frau als Ermittlerin.

Nun sind Frauen in der Polizei zwar keine Besonderheit mehr, doch Angelowski konfrontiert ihre Kölner Kommissarin Lou Vanheuyden nicht nur mit einer grausamen Mordserie, sie gibt ihr auch ein geschichtliches Rätsel auf. Und das, obwohl diese es nur mit großen Schwierigkeiten schafft, ihr Berufs- und Privatleben überein zu bringen.

Dabei stellte Angelowski die Arbeit von Polizei und Gerichtsmedizin so anschaulich dar, dass im „fachkundigen“ Publikum viel Kopfnicken zu sehen war.